WÄHLER gewinnt:

Großer Preis des Mittelstandes 2020

Tief- und Rohrleitungsbau WÄHLER gelingt in Düsseldorf ein historischer Erfolg – die Auszeichnung Großer Preis des Mittelstandes. Verliehen auf dem traditionellen Galaabend der Oskar-Patzelt-Stiftung.

Für den 26. Wettbewerb – unter dem Motto „Meilensteine setzen“ – wurden in allen 16 Bundesländern kleine und mittelständische Unternehmen von mehr als 1.000 Kommunen, Institutionen, Kammern, Verbänden, Unternehmen und Einzelpersonen nominiert. Umso stolzer sind wir, dass wir in diesem Jahr die Auszeichnung für uns gewinnen konnten.

Kein anderer Wirtschaftswettbewerb in der Bundesrepublik erreicht eine solch große und über mehrere Jahre anhaltende Resonanz wie der „Große Preis des Mittelstandes“ der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung. Der Große Preis des Mittelstandes ist nicht dotiert.

Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei der IHK Stade Elbe-Weser-Raum, Wissensbilanz Deutschland, Schleswig-Holstein Netz AG, der Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven sowie der Funk Stiftung, die uns alle für die Auszeichnung vorgeschlagen haben – wir freuen uns sehr über die gewonnene Auszeichnung!

Das waren die Wettbewerbskriterien:

  1. Gesamtentwicklung des Unternehmens
  2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  3. Modernisierung und Innovation
  4. Engagement in der Region
  5. Service und Kundennähe, Marketing.

Mehr Informationen zum Großen Preis des Mittelstandes auf der Webseite: https://www.mittelstandspreis.com/

Aktuelles von Wähler

Erfahre mehr über:

2020-11-05T11:36:36+01:005. November, 2020|Aktuelles|
Nach oben